Egal ob im luxuriösen Wohnmobil oder im kleinen Van – Camping ist im Moment wieder total in Mode!

 

Klar, mit dem eigenen mobilen Heim steht einem quasi nichts mehr im Weg. Man hat alle wichtigen Dinge immer dabei und zu jedem noch so entlegenen Plätzchen führen heutzutage Straßen. Das Freiheitsgefühl und die Unabhängigkeit locken viele.

Das Schöne am Camping ist, dass es für jeden geeignet ist. Für jung und alt, für Weltenbummler und solche, die lieber nicht zu weit wegfahren.

Voll im Trend

Bei den Sparfüchsen im Bereich Camping ist es neuerdings sehr beliebt, sich einen alten Van oder Bus zu kaufen und besagtes Fahrzeug mit einer Menge Zeitaufwand, dafür aber absolut preiswert, auszubauen:

Oft sind es Studenten oder Menschen, die mit ihrer jetzigen Art zu leben einfach nicht mehr zufrieden sind. Wieso also nicht einen alten Schulbus ausbauen und ein paar Monate rumreisen, surfen und wandern. Nur das absolut nötigste mitnehmen.

Von diesen Geschichten, von denen die meisten aus Amerika stammen, wimmelt es im Moment auf Social-Media-Kanälen. Da ist ein minimalistisches Leben nämlich gerade voll angesagt. Junge Leute dokumentieren die Ausbauarbeiten an ihren Fahrzeugen und die darauffolgenden Reisen. Auf solchen Seiten findet man wirklich schöne und mit total viel Liebe zusammengeschreinerte Camper, bei deren Anblick man sofort Lust bekommt sich einen alten Bully zu kaufen, ihn auf Hochglanz zu polieren und eine kleine Reise zu starten.

Ihr merkt schon: Wir von silwy sind von diesem Trend total angetan.

Ein paar unserer Lieblinge (Instagram) was Bilder und Inspiration betrifft möchten wir euch empfehlen:

Camping mit silwy

Egal ob ihr beim Camping auf Luxus aus seid, oder ob ihr lieber einen sparsamen Roadtrip unternehmt, die silwy Gläser, die Becher und das Zubehör eignet sich für jede Variante.

Ein absolut cooles Designhilight, das noch dazu sehr platzsparend ist und sich super für Camper eignet, ist unsere Leiste. Durch die mitgelieferten permanenten Strips haftet sie auch dauerhaft an jeder beliebigen Stelle. Das kann senkrecht, waagrecht oder schräg der Fall sein.

Wer seine Gläser beim Campen lieber im Schrank verstaut hat, dem empfehlen wir unsere Antirutschmatte. Einfach Folie abziehen und in den Schrank legen. Die Gläser halten bei jeder Kurve – ohne Klappern und Umfallen. Die Matte ist zusätzlich super auf jede Größe zuschneidbar. Einfach praktisch und das sowohl im Luxusmobil als auch im renovierten Wohnwagen.

Ihr habt etwas Zeit übrig? Dann probiert es doch mal aus und macht euch auf die Reise – aber vergesst eure silwy Gläser nicht!

Total
11
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*